Smart Fluid Systems

Wasserleitungen

Enge Bauräume und hohe Leistungsdichte führen zu hohen Temperaturen in den Aggregaten wie Motor und Turbolader. Diese Wärme effizient abzuführen ist die Aufgabe des Kühlwassers. Egal wie die Herausforderung lautet, hohe Medientemperatur, Strahlungswärme oder Medienbeständigkeit, COHLINE hat mit seinem Portfolio an Werkstoffen und Hitzeschutzmitteln immer die passende Lösung für Sie parat. Gerne konstruieren wir die Leitungen in Ihre Bauräume.

Der Kühlung von Elektronikkomponenten kommt mit Voranschreiten der E-Mobilität immer größere Bedeutung zu. COHLINE liefert passende und kostengünstige Lösungen z.B. zur Batterie- oder Steuergerätekühlung.

Kühlmittel-Wasser-Gemische dienen in Fahrzeugen dazu Wärme von Hitzequellen abzuführen und anderen Stellen wie z.B. der Innenraum-Beheizungen zuzuführen. Überschüssige Wärme wird an den Fahrzeugkühler der im Frontend sitzt und vom Fahrwind durchströmt wird geleitet und die abgekühlte Kühlflüssigkeit dem Motorsystem wieder zugeführt.

Der Transport der Kühlflüssigkeit zwischen den einzelnen Aggregaten und Bauteilen erfolgt durch Leitungen die je nach Anwendungsanforderung aus diversen Materialmixturen bestehen können. Rohrteile sind in der Regel aus Aluminium. Bei heißeren Anwendungen kommt auch Edelstahlrohr und bei niedrigeren Temperaturen Kunststoffrohr zur Verwendung. Toleranz- und Bewegungsausgleiche der Bauteile zueinander werden entweder durch Schlauchanteile oder durch die Geometrie der Bauteile gewährleistet. Auch bei den Schläuchen setzen wir je nach Anwendung von Druck und Temperatur unterschiedliche Materialien ein (EPDM, VMQ, PTFE). Zusätzlich können die Bauteile durch Hitzeschutzschläuche, Hitzeschutzmatten oder Hitzeschutzbleche vor Wärmestrahlung geschützt werden, die auf die Leitungen aufgebracht werden.